Plagwitz

Tour buchen

Plagwitz-Tour

SA, 13.08.22 - 14:0013. August 2022 - 17:00 6 freie Plätze T Plagwitz-Tour, Tour-Termine
Tour buchen

Plagwitz-Tour

SA, 20.08.22 - 14:0020. August 2022 - 17:00 8 freie Plätze T Plagwitz-Tour, Tour-Termine
Tour buchen

Plagwitz-Tour

SA, 20.08.22 - 16:0020. August 2022 - 19:00 6 freie Plätze T Plagwitz-Tour, Tour-Termine
Tour buchen

Plagwitz-Tour

SA, 03.09.22 - 14:003. September 2022 - 17:00 10 freie Plätze T Plagwitz-Tour, Tour-Termine
Tour buchen

Plagwitz-Tour

SA, 10.09.22 - 14:0010. September 2022 - 17:00 10 freie Plätze T Plagwitz-Tour, Tour-Termine
Tour buchen

Plagwitz-Tour

SA, 17.09.22 - 14:0017. September 2022 - 17:00 10 freie Plätze T Plagwitz-Tour, Tour-Termine
Tour buchen

Plagwitz-Tour

SA, 24.09.22 - 14:0024. September 2022 - 17:00 10 freie Plätze T Plagwitz-Tour, Tour-Termine
Tour buchen

Plagwitz-Tour

SA, 01.10.22 - 14:001. Oktober 2022 - 17:00 10 freie Plätze T Plagwitz-Tour, Tour-Termine
Tour buchen

Wichtige Informationen

Tour ist nicht barrierefrei

Hunde sind auf der Tour nicht erlaubt

Der genaue Treffpunkt zu dieser Tour wird nach erfolgreicher Buchung bekanntgegeben.

Bitte beachten Sie auch die weiteren Besonderheiten dieser Tour in den Tour-Details.

Preis Erwachsene:

40 Euro

Preis Kinder:

25 Euro

Das einstige Dörfchen „Plochtewitz“ brannte zweimal nieder und mauserte sich ab Mitte des 19. Jahrhunderts zur „Schmiede“ Leipzigs. Nach der Wende erlebte es eine Wiederauferstehung anderer Art. Die New York Times bezeichnet Leipzig als „Cool Kid Town“ und meint damit häufig Plagwitz, Schleußig und Lindenau als das Epizentrum der Leipziger Hipsterkultur. Aber ob hip oder nicht, es geht eigentlich immer noch ganz beschaulich im Leipziger Westen zu. Folgen Sie uns entlang Karl Heines Spuren vom ersten Versandhandel Deutschlands zu dem nach ihm benannten Kanal. Bekommen Sie Einblicke in die Buntgarnwerke und das quirlige Treiben rund ums Westwerk. Geprägt wird das Viertel heute von kleinen Lokalen und tollen Ideen, die so vielfältig sind, wie ihre Macher selbst. Diese Tour ist zwar ein wunderbar abwechslungsreicher Spaziergang, aber von der Streckenlänge eher anspruchsvoll

 

Wichtige Informationen zu dieser Tour:

  • Sie können die Tour bis 24 Stunden vor Beginn online buchen. Für kurzfristige Buchungen rufen Sie uns bitte an (Tel. 0341 580 928 44). Wir sagen Ihnen, ob eine Teilnahme noch möglich ist.
  • Den genauen Treffpunkt erfahren Sie per e-mail, nachdem Sie gebucht haben. Diese Bestätigung bitte zum Treffpunkt mitbringen. Sie ist ihre Eintrittskarte.
  • Der Treffpunkt ist mit den ÖPNV erreichbar. Am besten nutzen Sie dafür die Straßenbahnlinien 14 (Haltestelle Nonnenstraße), die Linien 1 und 2 (Haltestelle Hohlbeinstraße)
  • Die Tour endet in der Nähe des Westwerkes. Sie benötigen zu Fuß ca. 15-20 min zurück zum Treffpunkt.
  • Die Tour ist für Erwachsene konzipiert und eignet sich nur bedingt für Kleinkinder. Kinder ab 4 Jahren erhalten immer eine Kostprobe und sind deshalb kostenpflichtige Teilnehmer. Wir empfehlen jedoch ein Mindestalter von 6 Jahren
  • Vegetarische und vegane Kostproben sind immer möglich. Bitte geben Sie die Anzahl bei Ihrer Buchung unter Bemerkungen an. 
  • Die Tour ist leider nicht bei  Laktose- und Glutenintoleranz geeignet.
  • Wir sind bei jedem Wetter unterwegs, denken Sie an die passende Kleidung. Wir können nicht garantieren, dass wir immer im Laden oder im Sitzen essen. 
  • Getränke sind im Preis nicht enthalten, können aber an einigen Stationen gekauft werden.
  • Barrierefreiheit ist leider nicht gegeben. 
  • Hunde sind generell nicht erlaubt.
     

Bewertungen (5)

  1. H. Rothbauer

    Liebe Allerleipziger! Ina Thyrolf, herzlichen Dank für die Organisation unserer Plagwitz-Tour am 25.06.22 bei der schnell und auch gerne auf persönliche Wünsche eingegangen wurde. Ein großes Dankeschön auch unserem Guide Hannes für diesen kurzweiligen Rundgang, vorbei an den Stätten ehemaliger Leipziger Industriekultur. Wir erlebten Plagwitz jetzt auch mal aus einer anderen Perspektive mit manchem “Aha-Effekt”. Das wir ganz nebenbei kleine gastronomische Einrichtungen oder versteckte Lädchen besuchen konnten, war ja so geplant. Am Ende war jeder doch recht satt und sehr zufrieden mit diesem schönen Nachmittag. Gerne wieder mit Allerleipzig!

    • Ina Thyrolf

      Lieber Herr Rothbauer, das erfreut unser Gastgeber-Herz aufs höchste! Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch. Viele Grüße, Ina Thyrolf & die allerleipziger

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.